Mittwoch, 1. Februar 2017

*Blüten? Herzen? Ja was denn nun*

Für mich waren die Blüten auf dem neuen Prägefolder Blütenregen von Anfang an Herzen.
Ich dachte mir noch, warum heißt dieser Folder denn Blütenregen.
Tja, ich habe ihn immer falsch rum gehalten.
Denn nimmt man ihn richtig in die Hand, sind deutlich Blüten, Tulpenblüten zu erkennen.
Ich finde es aber richtig toll, dass dieser Prägefolder sowohl als auch zu benutzen ist.
 
Diese Karte wollte ich relativ schlicht halten.
Ich mache mir im Vorfeld der Stempelparty immer Gedanken, was der Gastgeberin gefallen könnte.
Wenn ich die Gastgeberin kenne, gelingt mir das meistens.
 
Die Karte ist auch hier wieder aus dem sandfarbenen Karton entstanden.
Vanille Pur, Transparentpapier, Zarte Pflaume bzw. Kirschblüte, Savanne und Wildleder
sind die weiteren Farben.
 
 


Kommentare:

Ruth hat gesagt…

Egal ob Herzen oder Blüten... Ich liebe diese Prägeform so oder so!
Zauberhaft schöne Karten liebe Sabine!
Herzliche Grüße Ruth

Sonja Fischer hat gesagt…

Ich find's auch toll, dass man beides damit machen kann!
Deine Karten sind wunderschön geworden!
Viele liebe Grüße,
Sonja

ulla hat gesagt…

ich find sie toll ob herzen blüten oder tropfen ....sieht schön aus lg ulla s

bastelengel hat gesagt…

Ach echt?! Für mich waren es auch immer Herzchen! :-D
Sehr schöne Karte. Die Mischung aus Craft, weiß und einer Farbe ist echt toll und die Akzente mit den Thinlits echt wunderschön.
LG Eva