Donnerstag, 2. Juni 2011

::Ich bin Euch ja noch was schuldig::

bereits vor dem wunderschönen Wochenende in der Papierwerkstatt hatten wir eine Woche Urlaub. Amsterdam sollte es sein, aber kein Sightseeing oder Städtetrip sondern diesesmal war mein Liebster dran um seinem Hobby zu fröhnen, der macht nämlich das hier *klick*

Für mich war der Urlaub trotzdem super erholsam, ich konnte endlich mal lesen, lesen und nochmals lesen. Zuhause komme ich da nie zu. Jetzt habe ich die ersten zwei Bände der Stieg Larson Trilogie gelesen und der dritte Band kommt im Dänemark Urlaub dran. Ich kann die ersten zwei Bände absolut empfehlen, ich habe die Bücher regelrecht verschlungen.

Und damit auch ich nicht zu kurz komme, war mein Mann so lieb und fuhr mit mir auf dem Heimweg in Borken vorbei und wir machten einen ausgiebigen Stopp, sogar mit Übernachtung. Borken? Ohhhhhhh, ich sag Euch, ein Paradies, das jedes Scrapperherz höher schlagen läßt. Ich habe es tatsächlich geschafft SYLVIA in ihrem niegelnagelneuen Laden zu besuchen und es war toll, toll und nochmals toll!!!! Sylvia hat soviel schöne Sachen, ich bin vor und zurück und vor und schon wieder habe ich was Neues entdeckt, einfach grandios!!! Süße, ich hoffe das war nicht mein einziger Besuch bei Dir, ich werde wiederkommen versprochen!

Eigentlich hätte an dem Samstagnachmittag ein Workshop mit Natasja Verbeek stattfinden sollen, leider musste dieser aber aus sehr traurigen Gründen Seitens Natasja kurzfristig abgesagt werden. Wir haben uns dann trotzdem bei Sylvia auf einen kleinen Crop eingefunden und ich hatte ausgiebig Zeit zu ratschen, shoppen, ratschen, shoppen..... *hihi*.

Ihr glaubt es nicht, von den Tagen in Holland habe ich genau ein "passables" Foto. Ich habe beim Frühstück am Sonntagmorgen unbedingt etwas testen wollen... ich bin ein großer Fan von Karen Russell, ich kann sagen ich verehre sie! Bereits zu ihren aktiven Scrapbooking-Zeiten mochte ich ihre Kollektionen und ihre interaktiven Layouts, ich bin sogar in den Genuß gekommen bei ihr höchstpersönlich hier in Deutschland einen Workshop zu besuchen. DAS war toll!!! Nun... Karen widmet sich jetzt ausschließlich der Fotografie und ich schmachte ihr Bilder jedesmal auf´s neue an!!! Und ich wollte ein Bild wie dieses hier *klick*.

Fragt nicht was ich für einen Aufstand betrieben habe... es wollte natürlich nicht so wie ich mir das vorgestellt habe, ich übe einfach weiter. Und falls der unwahrscheinliche Fall eintreten sollte, dass Karen das hier liest: Karen, please hold your Photographer´s Workshop here in Germany, pleeeeeaaaaase!!!! I´m a huge fan!!!






Das einzige Foto mit Sylvia im Laden:



Und diese Kärtchen waren dann mein Ausweichprogramm für den Crop:








So, nun wünsch´ ich Euch noch einen wunderschönen Restfeiertag und vielleicht ein langes Wochenende. Solltet ihr arbeiten müssen, so wie ich, drück ich die Daumen, dass es ein streßfreier Arbeitstag wird. Bei mir geht´s nur bis Mittag und dann freu ich mich auf einen tollen Abend mit den Mädels ;-)))

Kommentare:

Twin-Katis-PaperScrapworld hat gesagt…

schöne Fotos und schöne Werke!

gruß Kati

Birgit hat gesagt…

Das hört sich nach einem klasse Urlaub an. Schade, das der Workshop ausgefallen ist. Ich hatte mich auch sehr darauf gefreut. Für dich ist es wahrscheinlich schwierig zum Ausweichtermin zu kommen, was?

Liebe Grüße,
die Birgit

Maria hat gesagt…

Supersüße Karten sind da entstanden! Die gefallen mir richtig gut!

Liebe Grüße
Maria

N. hat gesagt…

oooooohja, würde Karen ihren Workshop hier abhalten, wäre mir kein Weg zu weit! Da wär ich dabei! :-)

Sylvia hat gesagt…

Ach, es war so schön, dass Ihr den Zwischenstopp in der Metropole Borken auf Euch genommen habt. Danke. Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder. Ich drück Dich! Deine Sylvia

antje hat gesagt…

das sind aber wunderschöne frische Karten
Lg Antje von SBT