Donnerstag, 5. Februar 2015

*Kritik*

Kritik? Ich kann mit Kritik gut umgehen, so lange sie nicht unter die Gürtellinie geht.
 
Aber konstruktive Kritik nehme ich gerne an und setze sie so schnell es geht auch um.
 
Eine liebe Freundin fragte mich kürzlich ob wir Demo´s von Stampin´Up Vorgaben bezüglich unserer Projekte und unserer Stile bekommen.
 
Gibt es so was, frägst auch Du Dich nun?
 
Nein, natürlich nicht. Alles ist erlaubt, Nicht´s wird uns Demonstratoren vorgeschrieben was unsere Stil und unsere Vorlieben anbelangt.
 
Meiner Freundin fiel auf, dass sich viele Projekte ähneln und sie merkte an, dass ihr die Abwechslung fehle.
 
Ich kann ihr da nicht zu 100% zustimmen, denn ich finde es gibt unendlich viele Richtungen und Stile von DemonstratorInnen die die Produkte von Stampin´Up verwenden, aber vielleicht bin ja auch ich etwas festgefahren und könnte mal etwas Anderes versuchen.
 
Meine Freundin ist ein Fan von ´"Weniger ist Mehr" und das spiegelt sich auch in ihren Kreationen wieder.
 
So habe ich mir dieses Motto für meine Karte, die ich Dir heute zeigen möchte, vorgenommen. Inspiriert hat mich Daniela.
 
Ich bin gespannt was DU dazu sagst! Ich freue mich immer über einen Kommentar von Dir!


 
Folgende Produkte habe ich hierfür verwendet.
 
Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.

Kommentare:

Gabi hat gesagt…

Was für eine schöne Karte - manchmal braucht es wirklich nicht viel, um eine super Wirkung zu erzielen.
LG Gabi

Anonym hat gesagt…

Hallo Sabine,
diese Karte und auch Deine anderen Werke gefallen mir sehr gut. Deshalb bin ich auch regelmäßige Besucherin Deines Blogs.
Wenn Deine Freundin meint, dass sich die Werke der Demos so ähneln, dann liegt es vielleicht daran, dass die Stempel-und Stanzmotive gleich sind. Ich bin übrigens der Meinung, dass es nicht so viele Ähnlichkeiten gibt, denn ich staune oft darüber, was man alles aus einem Stempelmotiv "herausholen" kann.
Liebe Grüße
Susanne

kreativella hat gesagt…

Gefäält mir ganz gut, aber wäre mir eeeetwas zu schlicht.
Vielleicht ein paar Gorgeus Grunge Spritzer dazu und es wäre ganz meins. ;-)

Dass sich viele Werke der Demos ähneln ist mir auch schon aufgefallen. Vielleicht wird oft nur ein Stempelset genutzt und nicht ganz so kunterbunt gemischt.

Herzlicher Gruß
Monika

Christine hat gesagt…

Hallo Sabine,
auch ich gestalte oft Karten, die schlicht gehalten, aber denoch wirkungsvoll sind. Ein Fachmann sagte mir mal
dazu, mehr Mut zur Farbe weiß. Deine Karte
gefällt mit sehr gut auch die Farbkombi. Ich hätte vielleicht den
Glückwunschstreifen etwas schräger angesetzt, damit er etwas mehr in die weiße Fläche hineinragt oder wie die Vorgängerin schon geschrieben, ein paar wenige dezente Spritzer. Aber jeder hat nun mal einen anderen Geschmack und es ist gut so.
LG
Christine

Herzliche Stempelgrüße hat gesagt…

Liebe Sabine, bleib so wie Du bist! Ich mag Deinen "Stil".

Herzliche Stempelgrüße hat gesagt…

Liebe Sabine, bleib so wie Du bist! Ich mag Deinen "Stil"!

Sabine Waack hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Sabine Waack hat gesagt…

Ich hab leider den Kommentar von Silke versehentlich gelöscht :-( Aber aus der E-Mail habe ich noch ihren Text. Sorry Lilli!

Hallo Sabine!
Deine Karte gefällt mir sehr sehr gut!!! Schlichte Karten finde ich immer passend und edel!!! Jeder hat einen anderen Geschmack - gut so, sonst wäre ja alles irgendwie gleich!! Bis hoffentlich bald...:):)
Liebe Grüße Lilli (Silke)

Yvonne hat gesagt…

Die Karte sieht so edel aus!
LG Yvonne